Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Überbackene Fleischpalatschinken

Zutaten

Für die Füllung:

Für den Guss:

  • 200 g Sauerrahm
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Ei (oder 2 Eidotter)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Käse (gerieben, zum Bestreuen)

Für die Palatschinken:

  • 2 Eier (groß)
  • 250 ml Milch
  • 110 g Mehl
  • 1 EL Butter (flüssig oder Öl)
  • 1 Prise Salz
  • Öl (zum Herausbacken)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Palatschinken die Eier in eine Schüssel schlagen und mit Milch, Mehl, flüssiger Butter sowie einer Prise Salz zu einem dünnflüssigen Teig anrühren.
  2. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen. Etwas Teig dünn eingießen und unter kreisförmigem Schwingen der Pfanne und einmaligem Wenden zu einer Palatschinke backen. Restlichen Teig ebenfalls zu Palatschinken backen und diese übereinander gestapelt warm halten.
  3. Für die Fülle die Schalotten fein hacken und in etwas Öl hell anschwitzen. Knoblauch fein hacken, ebenfalls zugeben und nun das Faschierte einmengen. Mit dem Kochlöffel gut zerteilen und unter wiederholtem Umrühren gut durchrösten. Petersilie zugeben, mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss oder Majoran abschmecken und so lange rösten, bis die ausgetretene Flüssigkeit zur Gänze verdunstet ist (oder diese abgießen).
  4. Mit Crème fraîche zu einer sämigen Masse verrühren. Bei Bedarf nochmals abschmecken.
  5. Backrohr auf 180–200 °C vorheizen.
  6. Palatschinken auflegen, mit etwas Fleischpalatschinkenmasse bestreichen und wieder einrollen. Eine passende Bratenform mit Öl ausstreichen und die Palatschinken einlegen.
  7. Für den Guss den Sauerrahm mit Schlagobers sowie Eidottern glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Eventuell übrig gebliebene Reste der Fleischmasse ebenfalls einrühren und alles über die Palatschinken gießen.
  8. Die Fleischpalatschinken nach Belieben mit geriebenem Käse bestreuen und im heißen Backrohr gute 15 Minuten backen, bis der Guss gestockt ist.

Tipp

Zu diesem Rezept passt sehr gut frischer Salat.

Wollen Sie noch weitere Palatschinken Rezepte nachkochen? Hier finden Sie weitere Anregungen.

  • Anzahl Zugriffe: 304382
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Fleischpalatschinken überbacken?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Fleischpalatschinken

Ähnliche Rezepte

Kommentare62

Überbackene Fleischpalatschinken

  1. Pasticcerina
    Pasticcerina kommentierte am 06.05.2018 um 13:08 Uhr

    Einfach vorzubereiten, lecker aber auch sehr ausgiebig.

    Antworten
  2. Robbie3099
    Robbie3099 kommentierte am 06.01.2018 um 09:40 Uhr

    Erinnert mich an Burek

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 07.04.2017 um 16:51 Uhr

    Eisbergsalat dazu

    Antworten
  4. Veronika68
    Veronika68 kommentierte am 09.03.2017 um 12:20 Uhr

    Ich nehme für überbackene Palatschinken immer Wursthaschee, welches ich auch mit Rahm und Zwiebel mische. Das Anbraten erspart man sich dadurch natürlich. Den Rest mache ich wie beschrieben. Palatschinken mach ich immer in Großportionen (2 l Milch) und friere sie portionsweise ein - funktioniert bestens!

    Antworten
  5. Franky16
    Franky16 kommentierte am 17.06.2016 um 14:21 Uhr

    Schmeckt sehr gut. Hab zur Fleischmasse noch Karottenstücke gegeben .

    Antworten
  6. Pico
    Pico kommentierte am 14.03.2016 um 17:10 Uhr

    Kann man sehr gut vorbereiten

    Antworten
  7. 7ucy
    7ucy kommentierte am 14.02.2016 um 19:34 Uhr

    sehr gut bei meinen gästen angekommen. kann ich nur empfehlen

    Antworten
  8. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 18.10.2015 um 09:24 Uhr

    gut

    Antworten
  9. Natalie_p
    Natalie_p kommentierte am 03.10.2015 um 14:39 Uhr

    Gericht ist in einer knappen Stunde fix fertig, Geschmack war auch sehr gut, Mengenangabe reicht für knapp 4 Personen. Alles in allem jedoch recht gallig.

    Antworten
    • Pandi
      Pandi kommentierte am 20.02.2017 um 19:33 Uhr

      find ich zwar nicht, aber wenns dir zu fett ist, dann lass das Schlagobers weg oder reduziere es

      Antworten
    • frzika
      frzika kommentierte am 12.02.2016 um 20:48 Uhr

      was ist den bitte gallig lg.

      Antworten
    • Natalie_p
      Natalie_p kommentierte am 25.02.2016 um 06:09 Uhr

      Heißt eigentlich bitter, aber meine Mutter hats immer gesagt, wenn etwas weich ist und nicht viel Bissfestigkeit besitzt ;)

      Antworten
  10. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 11.09.2015 um 19:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  11. cp611
    cp611 kommentierte am 03.09.2015 um 10:57 Uhr

    gusto

    Antworten
  12. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 30.05.2015 um 13:38 Uhr

    ok

    Antworten
  13. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 03.04.2015 um 08:12 Uhr

    Muss ich nachkochen

    Antworten
  14. Sweet Sixteen
    Sweet Sixteen kommentierte am 23.03.2015 um 20:38 Uhr

    Für wie viele Personen ist dieses Gericht ca?Denn ich koche in ein paar Wochen für 10 Personen und brauche deshalb genaue Angaben.Ich freue mich über jede Hilfe!!!

    Antworten
  15. marelif
    marelif kommentierte am 03.03.2015 um 19:58 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  16. sarnig
    sarnig kommentierte am 24.02.2015 um 07:47 Uhr

    lecker!

    Antworten
  17. sarnig
    sarnig kommentierte am 17.02.2015 um 07:43 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  18. cp611
    cp611 kommentierte am 08.01.2015 um 12:33 Uhr

    mhmm mit einem grünen Salat dazu! Lecker!

    Antworten
  19. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 08.01.2015 um 09:54 Uhr

    klingt sehr gut- muss ich nach kochen

    Antworten
  20. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 08.12.2014 um 12:03 Uhr

    lecket

    Antworten
  21. Tshioni
    Tshioni kommentierte am 06.11.2014 um 17:32 Uhr

    Wunderbar leckers Rezept!Wir haben zur Sauce noch etwas pasteurierte Tomaten und Oregano gegeben und es war für uns perfekt!

    Antworten
  22. MIG
    MIG kommentierte am 28.10.2014 um 23:36 Uhr

    sollte ich vielleicht doch mal versuchen :)

    Antworten
  23. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 28.10.2014 um 14:41 Uhr

    Lecker

    Antworten
  24. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 26.10.2014 um 12:20 Uhr

    die schmecken supergut

    Antworten
  25. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 11.10.2014 um 13:52 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  26. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 01.10.2014 um 15:57 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Fleischpalatschinken