Szegediner Gulasch

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst die Margarine im Kochtopf erhitzen, Speckwürferl darin ausbraten, Zitronenschale dazugeben.
  2. In größere Würfel geschnittenes Fleisch von allen Seiten gut anbraten (ca. 15 Minuten).
  3. Grob zerschnittene Zwiebeln kurz mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und heißes Wasser dazugeben.
  4. Das Ganze im geschlossenen Kochtopf 15 Minuten dünsten.
  5. Sauerkraut darauf schichten, etwa 30 Minuten gardünsten. Zum Schluss Zitronenschale entfernen, Sauerrahm dazugeben und recht scharf nachwürzen.
  6. Das Gulasch anrichten und servieren.

Tipp

Servieren Sie das Gulasch mit Kartoffeln, Knödeln oder Gebäck.

  • Anzahl Zugriffe: 8932
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welches Gulasch mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Szegediner Gulasch

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Szegediner Gulasch

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 02.01.2016 um 11:39 Uhr

    rezept ist nicht schlecht. aber Margarine hat keine daseinsberechtigung

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 06.09.2015 um 11:13 Uhr

    gut

    Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 05.08.2015 um 11:51 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. erla
    erla kommentierte am 16.02.2015 um 15:09 Uhr

    sehr lecker, schnell gemacht

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Szegediner Gulasch