Steakauflauf

Anzahl Zugriffe: 51.334

Zutaten

Portionen: 4

  •   4 Steaks (je ca. 200 g)
  •   etwas Schmalz
  •   1 Zwiebel (rot)
  • 600 g Erdäpfel
  •   200 g Käse
  •   60 g Cocktailtomaten
  •   160 g Sauerrahm
  •   60 g Schlagobers
  •   1 Ei (klein)
  •   1 Knoblauchzehen
  •   Salz
  •   Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung

  1. Für den Steakauflauf zunächst die Erdäpfel mit Schale kochen, bis sie weich sind. Etwas abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Das Fleisch salzen und pfeffern und in etwas Schmalz scharf auf beiden Seiten anbraten. Hitze reduzieren und auf jeder Seite 2-3 Minuten fertigbraten. Die Knoblauchzehe schälen, halbieren und die Steaks mit der Schnittfläche einreiben. In Alufolie gewickelt ungefähr 20 Minuten ruhen lassen.
  3. Schlagobers, Ei und Sauerrahm verrühren. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Käse reiben. Die Grillfunktion des Backrohr auf 220 °C vorheizen.
  4. Eine Auflaufform fetten und mit den Erdäpfelscheiben auslegen. Steaks, Paradeiser und Zwiebeln darauflegen. Sauerrahm-Ei-Schlagobers-Mischung darüberleeren und mit dem Käse bestreuen.
  5. Den Steakauflauf ins Backrohr schieben, bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp

Servieren Sie zum Steakauflauf frischen Salat.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Steakauflauf

Ähnliche Rezepte

31 Kommentare „Steakauflauf“

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht — 4.12.2020 um 14:43 Uhr

    Einmal ein anderer Auflauf

  2. MIG
    MIG — 13.7.2022 um 23:50 Uhr

    Ein gutes Steak in einem Auflauf verstecken, da wäre ich nicht in 100 Jahren drauf gekommen. Das Fleisch suche ich sorgfältig aus, mein Mann ist der Meister am Grill oder der Grillpfanne und die Beilagen werden gemeinsam besprochen. Und am Tisch wird jeder Bissen genossen, da wird nichts aus einer Auflaufform gefischt

  3. marwin
    marwin — 13.7.2022 um 11:30 Uhr

    sehr gute Variante

  4. franziska 1
    franziska 1 — 26.3.2022 um 17:26 Uhr

    ein wahrer Gaumenschmaus

  5. annam
    annam — 18.8.2015 um 19:02 Uhr

    Ist mit dem Rahm - Sauerrahm gemeint?

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Steakauflauf