Geschmorte Lammstelzen im eigenen Saft

Anzahl Zugriffe: 96.794

Zutaten

Portionen: 2

Zubereitung

  1. Lammstelzen mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen, in heißem Öl kurz anbraten, das würfelig geschnittene Gemüse dazugeben, tomatisieren, mit Rotwein ablöschen, mit Suppe aufgießen, den Rosmarin- und Thymianzweig beigeben und im Rohr bei 160 °C unter mehrmaligem
  2. Übergießen und Wenden der Stelzen ca. 60 – 90 Minuten schmoren lassen.
  3. Danach die Stelzen ausstechen und die Soße passieren.

Tipp

Für dieses Gericht können statt der Lammstelzen auch die Unterkeulen (Waden) von Maishühnern oder Kaninchenkeulen verwendet werden.

Mit gekochter Polenta und gebratenen Zucchinischeiben anrichten.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

23 Kommentare „Geschmorte Lammstelzen im eigenen Saft“

  1. zwunki
    zwunki — 9.11.2019 um 20:02 Uhr

    Schmeckt auch köstlich mit Topfen- oder Eierspätzle! Und dazu noch einen kleinen Salat (Rotkraut oder Radiccio) - perfekt!

  2. Lausi02
    Lausi02 — 27.12.2016 um 01:23 Uhr

    Sehr, sehr gut! Ich habe statt dem Thymian etwas frische Mine genommen - passt perfekt!

  3. molenaar
    molenaar — 22.12.2015 um 08:03 Uhr

    Sehr gut

  4. edith1951
    edith1951 — 16.11.2015 um 10:55 Uhr

    sehr lecker

  5. habibti
    habibti — 10.11.2015 um 22:26 Uhr

    gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Geschmorte Lammstelzen im eigenen Saft