Spinatsuppe mit Ei

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eier hart kochen. Den Spinat auslesen, unter fließendem Wasser abschwemmen und abtropfen lassen. In kochend heißem Salzwasser 3 Minuten blanchieren. Anschließend sofort mit kaltem Wasser abschrecken und sehr gut trocken tupfen.
  2. Den Spinat mit einem großen Messer klein hacken oder evtl. durch den Fleischwolf drehen.
  3. Den Kerbel abspülen, trocken schwenken und ebenfalls klein hacken. Kerbel und Spinat miteinander mischen.
  4. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und pressen.
  5. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, jedoch nicht braun werden lassen. Spinat und Kerbel hinzufügen und kurz dünsten.
  6. Dann das Wasser mit der gekörnten klaren Suppe durchrühren und gemeinsam mit dem Schlagobers aufgießen. Die Suppe bei starker Temperatur so lange kochen, bis sie leicht cremig geworden ist. Mit Salz, Pfeffer und viel geriebener Muskat nachwürzen.
  7. Die Eier schälen, in Spalten schneiden. Die Spinatsuppe mit den Eiern anrichten und servieren.

Tipp

Sehr gut passt noch Kresse darüber gestreut.

  • Anzahl Zugriffe: 3227
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Spinat am liebsten?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinatsuppe mit Ei

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spinatsuppe mit Ei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatsuppe mit Ei