Spinatstrudel

Dieser Strudel aus Blätterteig wird mit Spinat und Schafskäse gefüllt und mit Knoblauch verfeinert.

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Den Blätterteig ausrollen und in die Mitte die Crème fraîche streichen.
  2. Den gekochten, ausgekühlten Blattspinat schneiden und mit dem zerbröselten Schafkäse, dem zerdrückten Knoblauch und den Gewürzen vermengen.
  3. Die Masse in der Mitte des Teiges verteilen, die Seitenränder einschlagen, zusammenrollen, die Enden gut verschließen und mit einem verschlagenen Ei bestreichen.
  4. Den Spinatstrudel bei 200 °C (Heißluft) ca. 20 Minuten backen.

Tipp

Zum Spinatstrudel schmeckt sehr gut Sauerrahm mit Schnittlauch.

Finden Sie hier viele weitere köstliche pikante und vegetarische Strudel-Rezeptideen.

  • Anzahl Zugriffe: 569222
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinatstrudel

Ähnliche Rezepte

Kommentare52

Spinatstrudel

  1. Nagilijara
    Nagilijara kommentierte am 16.05.2017 um 19:40 Uhr

    Hab die Creme Fraiche weggelassen, Zwiebel in die Spinatmischung gegeben und den Strudel mit hellem und dunklen Sesam bestreut, hat wirklich hervorragend geschmeckt!

  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 02.03.2016 um 18:45 Uhr

    Ich gebe gern ein paar geröstete Pinienkerne in den Strudel

  3. Huma
    Huma kommentierte am 24.03.2017 um 11:31 Uhr

    Ersetze einen Teil vom Spinat durch Bärlauch und streue auf den mit Ei bestrichenen Strudel etwas geriebenen Käse.

  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 30.01.2016 um 11:45 Uhr

    ich mag den Spinatstrudel lieber mit Strudel- als mit Blätterteig

  5. RomanasBlog89
    RomanasBlog89 kommentierte am 17.05.2020 um 18:44 Uhr

    letzten hatten wir eine Kartoffel dazugegeben. war auch lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatstrudel