Topfen-Spinatstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Topfen-Spinatstrudel den Spinat auftauen, sehr gut ausdrücken, mit Topfen vermischen und mit Salz, Pfeffer sowie zerdrücktem Knoblauch würzen.

Den Blätterteig nach der Packungsangabe auf dem Backpapier ausrollen, die Füllung auf dem Teig verteilen, einrollen und mit einem verquirlten Ei bestreichen. Bei 170° C ca. 30 Minuten backen. Und fertig ist der Topfen-Spinatstrudel.

Was denken Sie über das Rezept?
26 7 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare46

Topfen-Spinatstrudel

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 12.02.2016 um 07:34 Uhr

      Liebe sternschnuppe1982, selbstverständlich können Sie auch Strudelteig verwenden. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • Anja Holzer
      Anja Holzer kommentierte am 22.09.2017 um 12:48 Uhr

      Liebe Renate Mayer, natürlich können Sie auch angerührten Feta verwenden. Für Strudel ist Blattspinat besser geeignet. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion

      Antworten
  1. sternschnuppe1982
    sternschnuppe1982 kommentierte am 10.02.2016 um 18:19 Uhr

    Kann man an Stelle des Blätterteigs auch normalen Strudelteig verwenden oder verwässert dieser dann?

    Antworten
  2. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 21.09.2017 um 13:32 Uhr

    Kann ich nicht auch Feta angerührt mit Joghurt oder Rahm nehmen statt Topfen? Zum Spinat noch eine Frage: passiert oder Blätter, was ist besser geeignet?

    Antworten
  3. Hia83
    Hia83 kommentierte am 10.09.2017 um 12:32 Uhr

    Vielen Dank für dieses tolle, leckere und einfache Rezept. Haben den Strudel heute nachgekocht - funktioniert auch mit Magertopfen und Strudelteig!

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche