Spinat mit Spiegelei, Erdäpfeln und Buttermilchgelee

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Spinat mit Spiegelei, Erdäpfeln und Buttermilchgelee zunächst den Spinat frisch bzw. tiefgekühlt in Fett mit Zwiebeln weichdünsten, mit Muskatnuss, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  2. Für das Buttermilchgelee Buttermilch, Saft und Schale einer Zitrone mit 1 TL Rum durchrühren, Johannisbeersaft (ungesüßt) erwärmen, 2 bis 3 Blatt eingeweichte Gelatine (5 g) zerrinnen lassen, unter die Buttermilch aufschlagen, mit Süßstoff nachwürzen und kaltstellen.
  3. Pro Person ein Spiegelei braten. Kartoffeln nach Belieben zubereiten. Es passen zum Beispiel Salzkartoffeln oder Bratkartoffeln zum Spinat mit Spiegelei, Erdäpfeln und Buttermilchgelee.

Tipp

Spinat mit Spiegelei, Erdäpfeln und Buttermilchgelee ist ein leichtes Gericht, das nicht nur am Gründonnerstag schmeckt.

  • Anzahl Zugriffe: 2663
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinat mit Spiegelei, Erdäpfeln und Buttermilchgelee

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Spinat mit Spiegelei, Erdäpfeln und Buttermilchgelee

  1. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 13.04.2015 um 12:33 Uhr

    interessant

    Antworten
  2. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 01.03.2015 um 13:04 Uhr

    immer lecker

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 26.12.2014 um 09:01 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinat mit Spiegelei, Erdäpfeln und Buttermilchgelee