Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spiegelei Cupcakes

Zubereitung

  1. Für Spiegelei Cupcakes zunächst die Marillenhälften gründlich abtropfen lassen, dabei 125 ml Saft abmessen.
  2. 12 Muffins laut Grundrezept backen, dabei die Hälfte der Milchmenge durch den abgemessenen Marillensaft ersetzen. Vollständig abkühlen lassen.
  3. Aus Puddingpulver, Milch und Kristallzucker laut Packungsanleitung einen Vanillepudding kochen, sofort mit Frischhaltefolie bedecken (damit sich an der Oberfläche keine Haut bildet) und ebenfalls abkühlen lassen.
  4. Den erkalteten Pudding mit Mascarpone und Vanillezucker glatt rühren und in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Die Pudding-Mascarponecreme großzügig auf die abgekühlten Muffins spritzen, mit einem Spatel (oder einem Messer) gegebenenfalls glatt streichen und mittig eine Marillenhälfte, mit der Schnittseite nach unten, hineinsetzen.
  5. Spiegelei Cupcakes bis zum Servieren kühl stellen.

Tipp

Der "Dotter" der Spiegelei Cupcakes kann auch aus Pfirsichhälften gemacht werden.

Sollte Ihnen beim Verzieren der Cupcakes etwas Pudding-Mascarponecreme übrig bleiben, genießen Sie diese z.B. als Dessertcreme mit frischen Früchten.

  • Anzahl Zugriffe: 1792
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spiegelei Cupcakes

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Spiegelei Cupcakes

  1. Huma
    Huma kommentierte am 03.04.2018 um 07:28 Uhr

    Ich habe Eierlikörmuffins gebacken und mit dieser herrlichen Pudding-Mascarpone-Creme mit Marille verziert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spiegelei Cupcakes