Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Ostereier-Kekse

Zutaten

Portionen: 35

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Ostereier-Kekse zunächst Mehl, Salz, 120 g Staubzucker, Vanillezucker, Fett und Dotter mit dem Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig zusammenkneten. In Folie gewickelt eine Stunde kühl stellen.
  2. Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick auswalken. Eier ausstechen. Aus der Hälfte der Eier am unteren Ende Kreise ausstechen.
  3. Auf ein Backblech mit Pergamentpapier (oder Backpapier) legen, zehn Minuten backen. Die Unterteile noch warm mit der glattgerührten Marmelade bestreichen. Die Oberteile (mit Loch) mit dem restlichen Staubzucker bestreuen und auf die Ostereier-Kekse setzen.

Tipp

Die Marmelade für die Ostereier-Kekse kann nach Belieben gewählt werden, aber mit einer orangen Marmelade wirken die Eier am besten.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man die Ostereier-Kekse Ihrer Meinung nach noch weiter verzieren?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 18211
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ostereier-Kekse

Ähnliche Rezepte

Kommentare67

Ostereier-Kekse

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 06.04.2017 um 21:26 Uhr

    Mit ganz kleinen Gelee- oder Schaumeiern

    Antworten
  2. WagnP
    WagnP kommentierte am 06.04.2017 um 19:27 Uhr

    Mit Zuckerguss unten grad hinzuvegetieren oder Punkte. Oder Ausstechform mit hasenohren basteln u Eier mit Ohren machen.

    Antworten
  3. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 06.04.2017 um 18:26 Uhr

    mit kleinen Fondanteier

    Antworten
  4. koche
    koche kommentierte am 01.05.2019 um 13:07 Uhr

    Mit essbarem Ostergras

    Antworten
  5. silberklee
    silberklee kommentierte am 19.04.2019 um 22:41 Uhr

    Mit Heidelbeeren oder Nutella

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ostereier-Kekse