Karottengrün-Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Karottengrün
  • 2 EL Cashewnüsse (geröstet)
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Bergkäse (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für das Karottengrün-Pesto das Karottengrün gut waschen, mit dem Öl und den Cashewnüssen fein mixen oder im Mörser zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Kurz vor dem Servieren den Bergkäse darunter mischen. Das Karottengrün-Pesto beispielsweise mit einem kurz gebratenem Fischfilet servieren.

 

Tipp

Verwenden Sie das Karottengrün-Pesto eher frisch, da es sich durch den Bergkäse nicht für lange Lagerzeiten eignet.

Was denken Sie über das Rezept?
6 10 2

Für das Karottengrün-Pesto das Karottengrün gut waschen, mit dem Öl und den Cashewnüssen fein mixen oder im Mörser zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Kurz vor dem Servieren den Bergkäse darunter mischen. Das Karottengrün-Pesto beispielsweise mit einem kurz gebratenem Fischfilet servieren.

 

Tipp

Verwenden Sie das Karottengrün-Pesto eher frisch, da es sich durch den Bergkäse nicht für lange Lagerzeiten eignet.

Was denken Sie über das Rezept?
6 10 2

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Karottengrün-Pesto

  1. Gudrun Baltrusch
    Gudrun Baltrusch kommentierte am 03.01.2018 um 17:47 Uhr

    Ich finde es klasse, dass das, was man früher achtlos davon getan hat, jetzt endlich Wertschätzung erfährt. Passt zwar nicht hierher, aber trotzdem : Salat mit Radieschenblättern schmeckt ausgesproche lecker. Legt man angewelkte Blätter für eine Weile in kaltes Wasser, werden sie wieder knackig.

    Antworten
  2. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 28.09.2016 um 14:55 Uhr

    Das Pesto war aus unserer Sicht etwas "flach" im Geschmack. Wir haben noch Zitronenzesten und etwas Schnittlauchknoblauch dazugegeben.

    Antworten
  3. thereslok
    thereslok kommentierte am 22.10.2015 um 22:05 Uhr

    interessant

    Antworten
  4. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 21.02.2015 um 21:48 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche