Spaghettisalat

Zubereitung

  1. Für den Spaghettisalat den Schinken in feine Streifen schneiden, mit den restlichen Zutaten zu den Spaghetti geben, gut aber vorsichtig umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Der Spaghettisalat ist beliebig variierbar mit allem, was zu Hause ist.

  • Anzahl Zugriffe: 6848
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spaghettisalat

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Spaghettisalat

  1. beate1971
    beate1971 kommentierte am 23.07.2017 um 19:10 Uhr

    siegi, i mog koane rohen tomaten ;-) und nix mit trocken - hod eigentlich genau passt.....zwiebel hob i bewusst weglossn. super, dass des internet wieda geht.

    Antworten
    • Siegi St.
      Siegi St. kommentierte am 24.07.2017 um 09:39 Uhr

      Die Tomaten werden eh blanchiert, somit nicht mehr roh, dann gibt es bei dir auch keinen Tomatensalat? Eine experimentierfreudige Köchin kennt kein---i mog net----Paprika Mix wäre auch schön gewesen, das Auge ist mit... GLG.

      Antworten
    • beate1971
      beate1971 kommentierte am 24.07.2017 um 10:11 Uhr

      i mogs a ned blanchiert....i mogs nur verkocht ;-) und nochdem i frischen paprika ned vatrog, gibts den bei mir selten. von wegen auge.....in dem foi is ma mei mogn wichtiger ;-)

      Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 23.07.2017 um 14:01 Uhr

    Hallo Beate, mein Internet funktioniert wieder, ich würde vom Kochwasser etwas zurücklassen, zum Rahm und Mayonnaise geben, damit es nicht zu trocken wird, Nudeln saugen sehr viel Flüssigkeit, auch ein paar Tomatenconcasse dazu, ist saftig und die Farbe passt auch gut. Wer es verträgt, etwas roten Zwiebel....GLG.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spaghettisalat