Chinesischer Sommernudelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Avocado (reif)
  • 4 Karotten (jung)
  • 1 Paprika (rot)
  • 1 TL Ingwer (feingehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 TL Currypaste (oder Currypulver)
  • 1 EL Fischsauce
  • 2 EL Wasser
  • 250 g chinesische Nudeln

Für den chinesischen Sommernudelsalat die Nudeln in kochendem Salzwasser garkochen und dann kalt abschrecken. Chinesische Nudeln haben teilweise eine sehr kurze Garzeit, weswegen es wichtig ist, die Nudeln schon nach 2 Minuten zu probieren.

Die Avocado schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Den Paprika waschen, von den Kernen befreien und in gleichgroße Stücke wie die Avocado schneiden. Die Karotten putzen, schälen und mit dem Gemüsehobel schräg in Scheibchen hobeln.

Öl und Sesamöl erhitzen. Zuerst Ingwer und gepressten Knoblauch, Karotten und Paprikastreifen anbraten. Mit dem Zucker kurz karamellisieren lassen und mit Currypaste, Fischsauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles kurz aufkochen lassen und mit etwas Wasser aufgießen.

Die Nudeln zufügen und alles zusammen mit den Avocadowürfeln bei kleinster Flamme von Neuem durchrühren.

Servieren Sie den chinesischen Sommernudelsalat lauwarm.

Tipp

Garnieren Sie den chinesischen Sommernudelsalat mit frischem Koriander und bestreuen Sie Ihn mit frisch gerösteten Sesamkernen, so schmeckt er am allerbesten.

Was denken Sie über das Rezept?
16 15 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare15

Chinesischer Sommernudelsalat

  1. Illa
    Illa kommentierte am 28.09.2015 um 16:05 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 27.01.2017 um 15:21 Uhr

    Was für eine tolle Anregung!Würde den auch gerne mal machen, leider bin ich kein Fan von Fischsauce.Kann man die gut durch etwas ersetzen -- vielleicht mit (heller) Sojasauce?Das wäre wohl das erste, womit ich experimentieren würde.Mein Umfeld sagt in etwa: "Fischsauce ist Fischsauce, die kann man nicht adäquat ersetzen!"Oder hat da schon jemand Erfahrung?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 30.01.2017 um 15:25 Uhr

      Liebe Meri, da geben wir Ihrem Umfeld recht. Einen adäquaten Ersatz für Fischsauce gibt es nicht. Sie können den Salat aber natürlich auch mit Sojasauce ausprobieren. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 07.11.2015 um 22:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 07.11.2015 um 16:06 Uhr

    klingt köstlich

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche