Spaghetti mit Ricotta in Pinienkernsauce

Zubereitung

  1. Für die Spaghetti mit Ricotta in Pinienkernsauce die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen.
  2. Für die Sauce den Ricotta, das Joghurt und die Pinienkerne in einem Topf erhitzen und glatt rühren.
  3. Anschließend mit dem Gemüsefond aufgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Spaghetti abseihen, mit der Sauce vermengen und auf tiefen Tellern anrichten.
  5. Abschließend die Spaghetti mit Ricotta in Pinienkernsauce mit etwas Olivenöl verfeinern und der gehackten Petersilie bestreuen.

Tipp

Spaghetti mit Ricotta in Pinienkernsauce können mit gebratenem Fisch oder Fleisch verfeinert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 34914
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spaghetti mit Ricotta in Pinienkernsauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Spaghetti mit Ricotta in Pinienkernsauce

  1. sabi
    sabi kommentierte am 12.07.2016 um 15:46 Uhr

    ich würde die pinienkerne in einer trockenen pfanne rösten und dann zum schluss unterrühren

    Antworten
  2. biofritzi
    biofritzi kommentierte am 12.07.2016 um 20:01 Uhr

    ... und ohne Knoblauch und Parmesan geht gar nix ...

    Antworten
  3. Rene11
    Rene11 kommentierte am 09.12.2015 um 07:41 Uhr

    super

    Antworten
  4. habibti
    habibti kommentierte am 11.10.2015 um 17:01 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. susanna1987
    susanna1987 kommentierte am 08.10.2015 um 15:39 Uhr

    sehr köstlich

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spaghetti mit Ricotta in Pinienkernsauce