Spätzli-Gemüse-Gratin

Zutaten

Portionen: 2

  • 3 Karotten
  • 200 g Kohl
  • 200 g Sellerie
  • 20 g Butter
  • 150 ml Suppe
  • 125 g Doppelrahmfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Tilsiter klein gewürfelt
  • 2 Eier
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 250 g Spätzli
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Gemüse reinigen. Karotten in Rädchen, Kohl in Streifchen und Sellerie in Würfelchen schneiden. In der warmen Butter andünsten.
  2. Mit der Suppe löschen. Das Gemüse bei geschlossenem Deckel derweil fünf Min. knapp weich machen. Den Frischkäse beigeben und zerrinnen lassen. Vom Feuer nehmen. Das Gemüse mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  3. Die Eier mixen und den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Den Tilsiter, das Gemüse mitsamt Sauce sowie die Spätzli gut vermengen. In eine gebutterte Auflaufform Form.
  4. Im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil zwanzig bis fünfundzwanzig Min. überbacken.
  5. Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

  • Anzahl Zugriffe: 1155
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spätzli-Gemüse-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spätzli-Gemüse-Gratin