Lauchkuchen

Zutaten

Portionen: 1

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 2 Eidotter
  • Salz

Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl, die Butter in Flöckchen, Eidotter, ein klein bisschen Salz und 2 El. geeistem Wasser rasch mit einem Küchenmesser zusammenhacken, dann rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und für wenigstens 3 Stunden in das Gemüsefach des Kühlschranks legen.
  2. Porree reinigen, nur das Weisse und Hellgruende verwenden. Längs einkerben, abspülen und in ungefähr 0.5 cm große Stückchen schneiden. In Öl andünsten, den Weißwein hinzugießen. mit Salz würzen. Zugedeckt 4 min weichdünsten, dann in einem Sieb abrinnen.
  3. Das Basilikum von den Stielen zupfen und hacken. Mit dem Schneidestab des Mixers in 4 El. Olivenöl zermusen. Mit Eiern, Schlagobers, Eidotter, Crème fraîche uns Parmesan durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Frühstücksspeck sehr fein würfelig schneiden.
  5. Teig wiederholt kneten und zu einer runden Platte (32 cm ) auswalken. Eine Tarte-geben mit 28 cm  fetten und mit dem Teig ausbreiten. Den Teig am Rand leicht glatt drücken. Den Porree auf dem Teig gleichmäßig verteilen und mit den Schlagobers-Eimischung begießen. Mit Speck überstreuen und die Form auf den Boden des auf 200 °C aufgeheizten Backofens stellen und den Herd auf 150 °C zurückschalten. 35 bis 40 min backen.

  • Anzahl Zugriffe: 1361
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lauchkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lauchkuchen