Schnialsuppm

Zutaten

Portionen: 2

Für die Suppe:

  • 1 l Rinderbouillon (oder Gemüsesuppe)
  • 6 Scheibe(n) Brot
  • 2 Zehe(n) Knoblauch (nach Belieben)

Für den Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rinderbouillon erhitzen. Das Brot in mundgerechte Strücke schneiden und im Ofen bei 130 °C bei Ober-/Unterhitze knusprig backen bis es knusprig und braun ist.
  2. Sauerrahm mit Petersilie und Salz vermengen und nach Belieben abschmecken.
  3. Zwiebel schälen, in feine Scheiben oder Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anrösten.
  4. Die Brotstücke in einer großen Schüssel mit Suppe begießen. Den Sauerrahm großzügig darüber verteilen. Die Zwiebeln über den Sauerrahm streuen, mit Schnittlauch garnieren.

Tipp

Diese Suppe gab es früher wie heute von unserer Oma & Mutter. Auch damals wurde zu zweit aus der Schüssel gegessen und genossen!

Diese Suppe eignet sich besonders, um altbackenes Brot zu verwerten.

Wer möchte, gibt in die Rinderbouillon am Anfang noch 1-2 Zehen Knoblauch dazu.

Hier finden Sie ein Rezept für Rinderbouillon!

  • Anzahl Zugriffe: 1120
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schnialsuppm

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Schnialsuppm

  1. evagall
    evagall kommentierte am 19.02.2021 um 12:26 Uhr

    bleibt das Brot wirklich für 2 Stunden im Rohr? Es schaut auf dem Foto gar nicht so gebräunt aus, als es dann eigentlich sein sollte.

    Antworten
    • Technik ichkoche
      Technik ichkoche kommentierte am 22.02.2021 um 12:38 Uhr

      Liebe Evagall, vollkommen richtig.Jedoch hängt die Verweildauer des Brotes im Rohr sicher vom Frischezustand und Feuchtigkeitsgehalt des Brotes ab.Hier ist sicher eine regelmäßige Begutachtung und Verkostung des Brotes sinnvoll ;). Danke für den Hinweis.Liebe Grüße

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen