Weinviertler Veltliner Brotsuppe

Zutaten

  • 100 g Mischbrot (od. Brot aus Weizenmehl)
  • 100 g Zwiebel (fein geschnitten)
  • 2 Zehe(n) Knoblauch (fein geschnitten)
  • 40 g Butter
  • 250 ml Weinviertel DAC (od. anderer Weißwein)
  • 500 ml Suppe (klar, vom Huhn, Rind, Gemüse, ersatzweise 600 ml Wasser mit 1 EL Gemüsewürze 20 Minuten kochen)
  • Pfeffer (schwarz, aus der Mühle)
  • Salz
  • 80 ml Obers
  • 50 g Weinviertler Schinken (luftgetrocknet, ganz fein aufgeschnitten)
  • 4 Scheibe(n) Brot (ganz dünn, angeröstet)
  • Muskatnuss
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Brot in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch in der Butter hell anrösten, Brotwürfel kurz mitrösten.
  2. Mit Weinviertel DAC ablöschen. Mit dem Fond, Pfeffer und Salz abschmecken. 15 Minuten auf kleiner Flamme verkochen lassen, immer wieder umrühren, damit sich das Brot nicht anlegt.
  3. Mit dem Mixstab pürieren. Obers beifügen und die Suppe noch einmal mit dem Mixstab aufschäumen.
  4. In heißen Suppentassen anrichten, mit dem Schinken und gerösteten dünnen Brotscheiben garnieren, Muskatnuss über die Suppe reiben.

Tipp

Das Brot kann ruhig bereits ein paar Tage alt sein. Statt dem Weinviertel DAC ist auch ein anderes Restl guter Weißwein in der Suppe fein.

Beim Brot können Sie verwenden, was Sie gerade an Resten zu Hause haben. Möglichst aber mit Weizenmehl.

Wenn Sie gerade keine Suppe parat haben, ist auch 600 ml Wasser mit 1 EL Gemüsewürze eine gute schnelle Alternative.

  • Anzahl Zugriffe: 1017
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Weinviertler Veltliner Brotsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Weinviertler Veltliner Brotsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen