Rumkuchen

Zubereitung

  1. Für den Rumkuchen zunächst Butter und Zucker schaumig rühren.
  2. Eier nach und nach unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Mehl, Maismehl und Backpulver mischen, über die Masse sieben und unterrühren. Rum, Zesten und Säfte nach und nach einrühren.
  3. Backform mit Butter einfetten und mit Mehl bestauben. Teig einfüllen und den Rumkuchen im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C Umluft (untere Schiene) für 60 Minuten backen.

Tipp

Der Rumkuchen schmeckt auch mit einer Zuckerglasur. Die Menge reicht für 1 Backform mit 22 cm Durchmesser.

  • Anzahl Zugriffe: 10533
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rumkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare21

Rumkuchen

  1. Bachl
    Bachl kommentierte am 20.04.2018 um 13:24 Uhr

    Nimmt man dazu feines Maismehl oder das normale?

    Antworten
  2. grube
    grube kommentierte am 10.06.2016 um 10:16 Uhr

    durch das Maismehl bekommt der Kuchen eine sehr schöne gelbe Farbe

    Antworten
  3. cfl79
    cfl79 kommentierte am 10.06.2016 um 08:18 Uhr

    lecker vorallem mit dem tip contreu

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 22.03.2016 um 08:31 Uhr

    Bei einem Rumkuchen hätte ich mich jetzt auf mehr als 5 EL eingestellt :-)

    Antworten
  5. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 29.01.2016 um 01:38 Uhr

    geht recht schnell und schmeckt sehr gut ,mir gefällt ich das Maismehl dazu verwenden kann!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rumkuchen