Rotkraut mit Apfel und Zimt

Zutaten

Portionen: 6

  • 800 g Rotkraut (fein geschnitten)
  • 2 Stk. Äpfel
  • 100 g Rosinen
  • 1 EL Zimt
  • 50 g Butter
  • 1 Stk. Zwiebel (fein geschnitten)
  • 150 ml Orangensaft
  • 2 EL Zucker (braun)
  • 2 Stk. Nelken
  • 2 Blatt Lorbeer
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz, aus der Mühle)

Zubereitung

  1. Für das Rotkraut mit Apfel und Zimt die Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Die Hälfte der Butter in einem Topf schmelzen und die Äpfel für ca. 5 Minuten anbraten lassen.
  2. Das geschnittene Rotkraut zufügen, ebenfalls Orangensaft, Rosinen, Zucker, Zimt, Nelken und Lorbeerblätter. Deckel auflegen und bei mäßiger Temperatur ca. 45 Minuten garen lassen. Ab und an durchrühren.
  3. Zum Schluss die Lorbeerblätter und Nelken entfernen. Ein Stückchen eiskalte Butter untermengen. Gegebenenfalls zum Schluss nochmals abschmecken. Dann heiß servieren!

Tipp

Wer keine Rosinen mag, macht das Rotkraut mit Apfel und Zimt, einfach ohne.

  • Anzahl Zugriffe: 10047
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rotkraut mit Apfel und Zimt

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Rotkraut mit Apfel und Zimt

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 06.02.2017 um 09:04 Uhr

    ich nehme Apfelsaft

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rotkraut mit Apfel und Zimt