Brezelknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 350 dag Laugenbrezelwürfel (selbst geschnitten und gertrocknet)
  • 100 g Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1/4 l Milch (heiß)
  • 1/4 l Wasser (heiß)
  • 1 EL Petersilie (frisch oder tiefgefroren)
  • 3 Stk Eier
  • 5 dag Butterschmalz

Für die Brezelknödel die Brezenwürfel mit Milchwasser übergießen und 15 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die feingehackten Zwiebel in Butterschmalz hellgelb anrösten.

Brezenwürfel mit Zwiebel und Petersilie vermischen, die Eier aufschlagen und unterziehen. Gut durchmischen und nochmals etwas rasten lassen.

Den Teig in 3 Portionen teilen, auf Frischhaltefolie legen, einrollen (Durchmesser ca. 5 cm) und vorne und hinten gut zuknöpfen.

In leicht wallendem Wasser ungefähr 20 - 30 Minuten kochen.

Tipp

Die Brezelknödel serviert man am besten als Beilage oder wenn zu viel, abgeröstet mit Eier und Salat.

Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Brezelknödel

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 16.09.2017 um 13:50 Uhr

    Ja. Dag sind Dekagramm

    Antworten
  2. habibti
    habibti kommentierte am 16.09.2017 um 10:58 Uhr

    Das sollte wahrscheinlich 350 g Laugenbrezelwürfel heißen. Oder stimmt die Menge?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche