Rote Linsensuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 120 g Linsen
  • 3 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehen (feingehackt)
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 1 Chilischoten
  • 1 TL Tamarindenpaste (im Asiashop oder Reformhaus erhältlich)
  • 2 TL Koriandersamen (gemahlen)
  • 1 TL Kurkuma (gemahlen)
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 TL Ingwer (frisch, fein gehackt)
  • 2 EL Joghurt
  • 1 Bund Koriandergrün (frisch)
  • Olivenöl
  • Pfeffer (schwarz, frisch gemahlen)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rote Linsensuppe die Paradeiser enthäuten, Strunk und Kerne entfernen und würfelig zerkleinern.Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken, Ingwer grob raspeln und alles in einem Kochtopf mit Öl anschwitzen.
  2. Koriander, Linsen, Ingwer, Kurkuma und Kreuzkümmel hinzfügen und anbraten, bis die Gewürze duften. Entkernte und gehackte Chilischote, Paradeiser und Tamarindekonzentrat beigeben und mit Gemüsesuppe aufgießen.Die Linsen weich kochen.
  3. Danach nicht ganz fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriandergrün waschen und abzupfen.
  4. Die Rote Linsensuppe mit einem Klecks Jogurt und den angezupften Korianderblättern servieren.

Tipp

Diese wärmende Rote Linsensuppe ist ein schnelles und leichtes Gericht für mittags oder abends!

  • Anzahl Zugriffe: 1704
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rote Linsensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rote Linsensuppe