Frittierte Zwiebelringe

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Zwiebeln (groß)
  • 1 Tasse(n) Milch
  • Öl (zum Frittieren)
  • Maismehl (für die Panier)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für frittierte Zwiebelringe zunächst die Zwiebeln abschälen und in dicke Ringe schneiden. Ringe mit der Milch in einer Backschüssel mischen. Öl 2 1/2 cm hoch in eine tiefe Bratpfanne beziehungsweise einen großen Topf leeren und erhitzen. Einige Handvoll Maismehl in eine Papier- oder Plastiktüte geben.
  2. Sobald das Öl 175 °C erreicht hat, eine Handvoll Zwiebelringe in das Sackerl geben, die Öffnung zuhalten und das Sackerl gut durchschütteln. Die bemehlten Zwiebelringe dann in das heiße Öl geben und 3 Minuten frittieren. Dabei ab und zu umrühren.
  3. Sobald die frittierten Zwiebelringe schön kross braun sind, mit einem Schaumlöffel herausschöpfen, auf Papiertüchern abrinnen lassen und mit Salz überstreuen.

Tipp

Frittierte Zwiebelringe passen wunderbar als Beilage zu Fleisch, können aber auch als Snack genossen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 4819
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Frittierte Zwiebelringe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Frittierte Zwiebelringe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frittierte Zwiebelringe