Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Rindslungenbratensteak mit Pilzsauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Steaks (zu je ca. 180-200 g, vom Rindslungenbraten, evtl. auch Beiried oder Rumpsteak, s. auch Tipp)
  • 250 g Steinpilz (oder andere Pilze wie Champignons, Austernpilze etc.)
  • 1 Schalotte (bis 2, oder 1 Zwiebel)
  • 50 g Jausenspeck (oder anderer nicht zu fetter Speck)
  • 20 ml Aquavit (bis 40 ml, Kümmelschnaps, oder anderer beliebiger Schnaps)
  • 200 ml Rindsuppe (oder Wasser)
  • 150 ml Schlagobers
  • einige Wacholderbeeren
  • 1 Prise Kümmelpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • 1 EL Butter (bis 2 EL, zum Braten)
  • Schnittlauch (gehackt, oder Petersilie)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rindslungenbratensteaks die Steaks auf beiden Seiten mit Salz sowie frisch gemahlenem Pfeffer aus der Mühle kräftig einreiben. Wacholderbeeren in einem Mörser zerstoßen (oder mit einem Messer zerdrücken), mit etwas Öl vermengen und die Steaks damit einstreichen. Mindestens 30 Minuten marinieren lassen.
  2. Inzwischen die Steinpilze putzen und in kleine Stücke teilen, die Schalotten ebenso wie den Speck feinwürfelig schneiden. In einer passenden Grillpfanne wenig Öl erhitzen und die Steaks auf beiden Seiten bei starker Hitze auf den gewünschten Garpunkt (medium: 5 Minuten, rare: etwas kürzer, well done: länger) braten. Steaks aus der Pfanne heben, in Alufolie wickeln und warm rasten lassen.
  3. Frische Butter in der Pfanne schmelzen lassen. Speck mit Schalotten zugeben und kurz anschwitzen. Pilze einmengen und kräftig durchbraten. Mit Schnaps ablöschen, kurz einreduzieren und dann Rindsuppe sowie Schlagobers zugießen. Pilzsauce sämig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Steaks anrichten, den in der Folie zurück gebliebenen Fleischsaft in die Sauce gießen, kurz durchrühren und die Pilzsauce über die Steaks träufeln. Mit frisch gehackten Kräutern garnieren. Die Rindslungenbratensteaks mit Bratkartoffeln oder Pommes frites servieren.

Tipp

Das Rezept für Rindslungenbratensteak mit Pilzsauce lässt sich auch mit Truthahnsteaks, Hühnermedaillons, Schweinskoteletts oder Schweinslungenbraten zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 10839
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Rindslungenbratensteak mit Pilzsauce

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 17.05.2016 um 23:53 Uhr

    statt Aquavit hab ich Cognac genommen, auch lecker

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 15.03.2017 um 16:19 Uhr

    Da pssen auch sehr gut Papardelle (breite Bandnudeln) dazu. Uns hat das besser geschmeckt als die vorgeschlagenen Pommes!

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 16.10.2015 um 13:57 Uhr

    super!

    Antworten
  4. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 27.08.2015 um 11:04 Uhr

    gutes rezept

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 06.08.2015 um 11:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rindslungenbratensteak mit Pilzsauce