Rheinische Kartoffelpuffer

Zutaten

Portionen: 4

  • 1500 g Erdäpfeln
  • 2 Zwiebel
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • Öl (zum Braten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gewaschene Erdäpfeln abschälen und mittelfein raspeln. Ein Sieb mit einem Mulltuch ausbreiten, die Erdäpfeln einfüllen und herzhaft auspressen. Die Erdäpfeln dann mit den abgeschälten, ganz fein gehackten Zwiebeln und den Eiern mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Öl in einer großen, schweren Bratpfanne rauchheiss werden. Immer 2 El. Voll Teig als Kartoffelpuffer einfüllen, die Menge sehr dünn aufstreichen. Kartoffelpuffer von beiden Seiten kross braun rösten. So lange warm halten, bis alle fertig sind.
  2. Zuspeisen: Apfelpüree, Apfel- beziehungsweise Birnenkompott, beziehungsweise ein Blattsalat.

  • Anzahl Zugriffe: 1268
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rheinische Kartoffelpuffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rheinische Kartoffelpuffer