Rahmsuppe mit Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Stk. Erdäpfel (mittelgroß)
  • 1 l Wasser
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Muskat (nach Belieben)
  • Kümmel (nach Belieben)
  • 1 TL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Rahmsuppe mit Erdäpfeln die Erdäpfel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Butter schmelzen und darin die Erdäpfel rösten, bis sie gar sind.

Für die Suppe 1 l Wasser zum Kochen bringen. Sauerrahm unterrühren. Die Suppe mit Mehl etwas einkochen. Mit den Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die gerösteten Erdäpfel in die Rahmsuppe geben und servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
37 20 5

Für die Rahmsuppe mit Erdäpfeln die Erdäpfel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Butter schmelzen und darin die Erdäpfel rösten, bis sie gar sind.

Für die Suppe 1 l Wasser zum Kochen bringen. Sauerrahm unterrühren. Die Suppe mit Mehl etwas einkochen. Mit den Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die gerösteten Erdäpfel in die Rahmsuppe geben und servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
37 20 5

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare15

Rahmsuppe mit Erdäpfeln

  1. Veronika68
    Veronika68 kommentierte am 18.01.2018 um 15:23 Uhr

    Hallo, ich nehme anstatt des Wassers immer die Selchsuppe, welche vom Gselchtn mit Grießknödeln und Sauerkraut überbleibt. Meist schneide ich noch etwas Xelchtes mit hinein, mit den Kartoffeln oder einfach nur Schwarzbrot ein Hammer!

    Antworten
  2. Silke K.
    Silke K. kommentierte am 11.01.2018 um 13:39 Uhr

    Kindheitserinnerungen.... :))) gemeinsam mit Bohnensterz :) Danke!

    Antworten
  3. 1Gigi1
    1Gigi1 kommentierte am 08.01.2018 um 16:45 Uhr

    Ich werde geröstete Schwarzbrotwürfel reingeben

    Antworten
  4. pepperpet
    pepperpet kommentierte am 07.01.2018 um 17:31 Uhr

    "Für die Rahmsuppe mit Erdäpfeln die Kartoffeln..." Aheh!

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 08.01.2018 um 10:00 Uhr

      Liebe pepperpet, danke für den Hinweis, wurde korrigiert. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche