Putengeschnetzeltes aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Putengeschnetzelte erst den Reis nach Packungsangabe zubereiten.
  2. Karotten und Zucchini in dünne Scheiben schneiden, die Paprika würfeln.
  3. Etwas Öl in die Heißluftfritteuse geben. Erst die Karotten hineingeben und 5 Minuten garen, dann das restliche Gemüse und nochmals 5 Minuten garen.
  4. Geschälten Knoblauch und die geschälte Zwiebel klein würfelig schneiden, hinzufügen. Das Putenfilet in Streifen schneiden und ebenfalls in die Heißluftfritteuse geben.
  5. Maizena mit Wein und Essig gut verrühren und über das Putenfleisch gießen. Das Ganze weitere 10 Minuten garen lassen.
  6. Anschließend noch mit Creme fraiche verfeinern und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
  7. Am Schluss kleingehackte Petersilie darüberstreuen und das Putengeschnetzelte mit dem Reis servieren.

Tipp

Statt Reis passen auch Nudeln zum Putengeschnetzelten.

  • Anzahl Zugriffe: 48191
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Putengeschnetzeltes aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Putengeschnetzeltes aus der Heißluftfritteuse

  1. Ingo Kast
    Ingo Kast kommentierte am 30.09.2018 um 18:14 Uhr

    Bei welchen Temperaturen wird das Gericht zubereitet ??

    Antworten
  2. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 20.11.2016 um 19:44 Uhr

    Ich würde Suppe verwenden

    Antworten
  3. schneiderel
    schneiderel kommentierte am 11.11.2016 um 22:51 Uhr

    Und was soll man statt Wein verwenden?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Putengeschnetzeltes aus der Heißluftfritteuse