Powidltascherl

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Kartoffel (mehlige)
  • 120 g Mehl
  • 30 g Grieß
  • 1 Ei
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Powidl
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Zucker
  • 1-2 EL Rum
  • 100 g Semmelbrösel
  • 80 g Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Powidltascherl den Powidl mit Zimt, Zucker und Rum zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Die Kartoffeln kochen, passieren und mit Mehl, Grieß, Ei, 30 g Butter und Salz vermengen und rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.

Kurze Zeit rasten lassen und danach 2-3 mm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher oder Wasserglas runde Kreise ausstechen und in die Mitte einen Kaffeelöffel Powidl geben.

Die Kreise in der Mitte zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel fest andrücken. In kochendes Salzwasser einlegen und ca. 6 Minuten ziehen lassen.

Die Brösel in der Butter goldbraun rösten, die Powidltascherl darin wälzen und mit Zucker bestreuen.

Tipp

Die Powidltascherl nach Belieben mit Nüssen bestreuen, mit Vanilleeis oder Vanillesauce servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 428
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Powidltascherl

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Powidltascherl

  1. Nikkala
    Nikkala kommentierte am 23.01.2018 um 19:56 Uhr

    Danke für Deinen Kommentar!Natürlich passt auch eine Fruchtsoße dazu, ich habe die Tascherl aber auch schon mit Vanillesauce serviert.Kam auch gut an - ist aber natürlich eine Geschmacksache. Die Tascherl können natürlich auch mit anderer Marmelade oder Konfitüre gefüllt werden, den Ideen ist da keine Einhalt geboten. Man muss sich nur trauen und neues ausprobieren

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 23.01.2018 um 19:40 Uhr

    eine Fruchtsauce paßt auch gut dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Powidltascherl