Pilzgulasch

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Pilzgulasch die Schwammerln trocken putzen und die Enden der Stiele klein schneiden, etwa 100 g für den Fond zur Seite stellen.
  2. Eine Zwiebel, Erdapfel und Knoblauch in Scheiben schneiden und mit 2 EL Butter und 1 El Öl in einem Kochtopf anschwitzen.
  3. Die Pilzabschnitte mit den getrockneten Steinpilzen hinzufügen und leicht anrösten. Mit 1 EL Paprikapulver bestäuben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1/2 Liter Gemüsesuppe eine halbe Stunde schonend garen.
  4. Durch ein Sieb gießen, die Erdäpfel etwas durchdrücken und zur Seite stellen. Für das Gulasch eine Zwiebel abschälen und in feine Würfel schneiden.
  5. Die Schwammerln grob zerteilen. In einem Kochtopf die übrige Butter schmelzen und die Zwiebelwürfel darin anrösten.
  6. 2 EL Paprikapulver sowie das Paradeismark hinzufügen und anbraten, dann die geputzten und zurückgelegten Pilze hinzufügen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  7. Mit Weißwein den Pilzfond ablöschen.
  8. 10 Minuten leicht auf kleiner Flamme köcheln, das Schlagobers hinzufügen und mit Petersilie, Zitrone, Knoblauch und ein wenig gemahlenem Kümmel nachwürzen.
  9. Das Pilzgulasch anrichten und servieren.

Tipp

Zum Pilzgulasch passt gut ein Hirsepudding oder auch Semmelknödel.

  • Anzahl Zugriffe: 5386
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pilzgulasch

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Pilzgulasch

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 13.04.2016 um 20:23 Uhr

    sehrt gut, aber den weisswein lasse ich weg

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pilzgulasch