Pikant gefüllte Tomaten

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für die pikant gefüllten Tomaten zuerst die Tomaten waschen, abtrocknen, den Strunk ausschneiden und Fruchtfleisch mit einem Kaffeelöffel herausholen. Das Innere der Tomaten z. B. für Gemüsesuppe weiterverwenden.
  2. Die gekochte, abgekühlte Quinoa in eine Schüssel geben, Tofu mit einer Gabel zerkleinern und unter die Quinoa rühren. Ei, frisch gehackte Kräuter, Salz und Pfeffer dazugeben und mit einem Kochlöffel gut verrühren.
  3. Tomaten mit Quinoamasse füllen und in eine mit Olivenöl ausgepinselte Auflaufform setzen. Bei 200°C Grad ca. 20 Minuten im Backrohr backen.
  4. Kann warm oder auch kalt gegessen werden. Die pikant gefüllten Tomaten sind eine herrliche Vorspeise, Zwischen- oder Abendmahlzeit!

Tipp

Sie können auch Topfen statt Tofu für die pikant gefüllten Tomaten verwenden. Außerdem schmecken die gefüllten Tomaten auch köstlich, wenn Sie Käse darüberstreuen und dann ins Rohr schieben!

  • Anzahl Zugriffe: 30026
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare33

Pikant gefüllte Tomaten

  1. rotsonne
    rotsonne kommentierte am 07.12.2017 um 19:17 Uhr

    Kommt , wenn man vegane Rezepte sucht. Aber vegan und EI?

  2. Fani1
    Fani1 kommentierte am 02.11.2017 um 17:35 Uhr
  3. Samyka
    Samyka kommentierte am 14.07.2016 um 09:25 Uhr

    Dieses Rezept ist zwar vegetarisch, aber sicher nicht vegan!

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 14.07.2016 um 13:11 Uhr

      Liebe Samyka, vielen Dank für den Hinweis, wir haben die Zuordnung adaptiert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 04.04.2016 um 09:11 Uhr

    schmeckt gut zu gegrillten Fleisch

  5. Kunst
    Kunst kommentierte am 25.11.2015 um 21:19 Uhr

    Lecker

  6. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 24.11.2015 um 11:36 Uhr

    super, ein einfaches, schnell zubereitetes und vegetarisches gericht!

  7. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 07.08.2015 um 10:34 Uhr

    lecker

  8. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 07.07.2015 um 12:44 Uhr

    sehr gut

  9. ewaest
    ewaest kommentierte am 29.06.2015 um 10:58 Uhr

    wie: vegan mit ei? geht gar nicht!

  10. Mattty
    Mattty kommentierte am 05.06.2015 um 09:18 Uhr

    toll

  11. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 19.05.2015 um 12:47 Uhr

    lecker

  12. liss4
    liss4 kommentierte am 08.05.2015 um 10:43 Uhr

    lecker

  13. KarinD
    KarinD kommentierte am 26.04.2015 um 16:32 Uhr

    toll

  14. marelif
    marelif kommentierte am 09.01.2015 um 09:25 Uhr

    mhh, lecker!

  15. Romy73
    Romy73 kommentierte am 26.12.2014 um 13:16 Uhr

    toll

  16. Cookies
    Cookies kommentierte am 29.09.2014 um 11:45 Uhr

    Habs mir schon gespeichert, klingt sehr interessant

  17. Kochbuch Christine
    Kochbuch Christine kommentierte am 21.08.2014 um 08:44 Uhr

    Super Idee

  18. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 28.07.2014 um 13:11 Uhr

    super!

  19. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 06.07.2014 um 11:41 Uhr

    kenne Quinoa auch nicht, aber man lernt immer wieder dazu. Tolles Rezept !

  20. meli21
    meli21 kommentierte am 18.06.2014 um 16:36 Uhr

    mmmh, hab schon lange kein Quinoa mehr gegessen.. muss ich bald tun! sehr zu empfehlen!

  21. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 08.06.2014 um 08:54 Uhr

    hört sich toll an

  22. joba
    joba kommentierte am 03.02.2014 um 11:18 Uhr

    bin Quinoa-Fan..schmeckt toll

  23. VeganRob
    VeganRob kommentierte am 01.02.2014 um 19:35 Uhr

    von den gefüllten Tomaten gefällt mir dieses Rezept am besten

  24. edith1951
    edith1951 kommentierte am 30.01.2014 um 18:15 Uhr

    super Rezept.

  25. Aphrodita
    Aphrodita kommentierte am 27.01.2014 um 15:26 Uhr

    Vegan ist es durch das Ei leider nicht - aber das Ei kann man weglassen oder entsprechend ersetzen.

  26. Brillenbear
    Brillenbear kommentierte am 19.01.2014 um 14:50 Uhr

    Super Rezept, aber ohne Ei wäre es vegan. Sonst, kann man anstatt 1 Ei - 1 EL gemahlener Leinsamen mit 2 EL Wasser vermischen und hinzugeben, es bindet ganz gut ;-)

  27. fihalhohi
    fihalhohi kommentierte am 05.08.2013 um 09:54 Uhr

    Das Rezept klingt ja wirklich interessant und das Ei kann ich sicher weglassen und damit wäre das Rezept dann auch vegan :-)

  28. JohannaGangl
    JohannaGangl kommentierte am 18.06.2013 um 21:23 Uhr

    man kann auch damit Paprika oder Zucchini füllen

  29. Chriki
    Chriki kommentierte am 18.06.2013 um 19:59 Uhr

    Ich weiß bitte nicht was Quinoa ist.

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pikant gefüllte Tomaten