Im Kochbuch speichern Print

Pikant gefüllte Tomaten

Ulli Goschler / ichkoche.at

Zubereitung:

  1. Für die pikant gefüllten Tomaten zuerst die Tomaten waschen, abtrocknen, den Strunk ausschneiden und Fruchtfleisch mit einem Kaffeelöffel herausholen. Das Innere der Tomaten z. B. für Gemüsesuppe weiterverwenden.
  2. Die gekochte, abgekühlte Quinoa in eine Schüssel geben, Tofu mit einer Gabel zerkleinern und unter die Quinoa rühren. Ei, frisch gehackte Kräuter, Salz und Pfeffer dazugeben und mit einem Kochlöffel gut verrühren.
  3. Tomaten mit Quinoamasse füllen und in eine mit Olivenöl ausgepinselte Auflaufform setzen. Bei 200°C Grad ca. 20 Minuten im Backrohr backen.
  4. Kann warm oder auch kalt gegessen werden. Die pikant gefüllten Tomaten sind eine herrliche Vorspeise, Zwischen- oder Abendmahlzeit!

Tipp:

Sie können auch Topfen statt Tofu für die pikant gefüllten Tomaten verwenden. Außerdem schmecken die gefüllten Tomaten auch köstlich, wenn Sie Käse darüberstreuen und dann ins Rohr schieben!

Kochdauer: Mehr als 60 min

Schwierigkeit: Eier-Koch

Menüart: Vorspeise warm

Eigenschaften: glutenfrei, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen:

  • 6 Tomaten (groß, oder 8 kleine)
  • 250 g Quinoa (gekocht)
  • 200 g Tofu
  • 1 Ei
  • Kräuter (frisch, Pfefferminze, Thymian und Basilikum)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Olivenöl (für die Auflaufform)