Pastinakensuppe mit Walnüssen

Zutaten

Portionen: 6

  • 500 g Pastinaken
  • 1 EL Suppengemüse (getrocknetes)
  • 2 EL Walnusspesto
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 2 Blatt Lorbeer
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 50 ml Hafermilch
  • 300 ml Wasser
  • 1 Stängel Stangensellerie
  • 3 EL Öl (vorzugsweise Olivenöl)
  • 1/2 TL Pastinakensamen
  • 1 TL Brotgewürz (ganz)
  • 6 Stk. Walnüsse (ganze, als Deko)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Pastinakensuppe Pastinaken schälen und grob würfeln. Kochtopf mit Öl erhitzen, Pastinakenstücke und grob gehackte Walnüsse kurz und aufmerksam mit dem Brotgewürz gemeinsam anrösten.

Mit Wasser aufgießen, Selleriestängel und alle anderen Zutaten ausser den Pastinakensamen und der Hafermilch zugeben, etwa 10 Minuten kochen und dann pürieren.

Die Pastinakensuppe abschmecken, heiß in Teller füllen, Hafermilch leicht einziehen, mit Walnuss und Pastinakensamen bestreut servieren.

Tipp

Die Pastinakensuppe anstatt mit Walnüssen, mit gehackten Pistazien, Haselnüssen, etc. bestreuen oder Croutons verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 471
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pastinakensuppe mit Walnüssen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pastinakensuppe mit Walnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pastinakensuppe mit Walnüssen