Palatschinkenröllchen mit Spinat-Schinken-Füllung in Tomatensauce

Zutaten

Portionen: 4

Für die Palatschinken:

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 550 ml Milch
  • 40 g Butterschmalz (zum Ausbacken)

Für die Füllung:

Für die Tomatensauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Palatschinkenröllchen mit Spinat-Schinken-Füllung in Tomatensauce zunächst den Backofen auf 80 °C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für die Palatschinken das Mehl mit dem Salz, den Eiern und der Milch zu einem glatten Teig verrühren und 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Zwischenzeitlich den Spinat waschen, verlesen, putzen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abgießen, abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Chilischote waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und den Knoblauch mit dem Chili und den Pinienkernen anschwitzen. Den Spinat zugeben, kurz mitschwitzen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken. Vom Herd ziehen.
  3. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und 1 Schöpfer von dem Palatschinkenteig einfüllen. Durch leichtes Drehen und Kippen der Pfanne den Teig gleichmäßig verlaufen lassen und 2 Minuten anbraten. Wenden und weitere 2 Minuten goldbraun braten. Im vorgeheizten Ofen warm halten. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren und so 7 weitere Palatschinke ausbacken.
  4. Für die Tomatensauce die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit dem restlichen Olivenöl glasig anschwitzen. Die Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Die Palatschinken auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und mit je einer Scheibe Schinken belegen. Den Spinat darauf dünn verteilen und die Palatschinken zusammenrollen. Die Tomatensauce abschmecken und auf Schälchen verteilen. Die Palatschinken halbieren und aufrecht in die Tomatensauce stellen.
  6. Palatschinkenröllchen mit Spinat-Schinken-Füllung in Tomatensauce sofort servieren.

Tipp

Für eine vegetarische Variante der Palatschinkenröllchen mit Spinat-Schinken-Füllung in Tomatensauce ersetzen Sie den Schinken durch eine Scheibe Ihres Lieblingskäse.

Bei diesen Palatschinkenröllchen handelt es sich um sogenannte "Soul Rolls", also Soulfood: Befüllen und genießen Sie die Röllchen daher ganz einfach mit allem, was Sie glücklich macht!

Eine Frage an unsere User:
Welche Beilage passt Ihrer Meinung nach noch zu den Röllchen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 4145
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Palatschinkenröllchen mit Spinat-Schinken-Füllung in Tomatensauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare31

Palatschinkenröllchen mit Spinat-Schinken-Füllung in Tomatensauce

  1. sandy661
    sandy661 kommentierte am 31.01.2018 um 10:08 Uhr

    In die Füllung würde ich noch etwas Fetakäse geben.

    Antworten
  2. failytale
    failytale kommentierte am 31.01.2018 um 09:51 Uhr

    statt spinat mangold, rahmsauce (bechamel mit rahm oder joghurt, ev kräuter...basilikum...) oder kalte rahm_joghurtsauce

    Antworten
  3. picobaerli
    picobaerli kommentierte am 31.01.2018 um 09:45 Uhr

    Mit knoblauchsauce

    Antworten
  4. Merl
    Merl kommentierte am 19.07.2018 um 22:03 Uhr

    Ich denke, da passt sehr gut ein Salat, eine Soße oder ein Dip. Halt nichts, was diese Röllchen "erschlägt".Oder man tut sie als Einlage in eine klare Suppe/Brühe!

    Antworten
  5. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 09.07.2018 um 06:55 Uhr

    blattsalat

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Palatschinkenröllchen mit Spinat-Schinken-Füllung in Tomatensauce