Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Topfen

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Osterbrot
  • 100 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 40 g Zucker
  • 60 g Zucker
  • 8 EL Mandellikör
  • 400 g Erdbeeren
  • 100 g Erdbeeren
  • 3 EL Orangensaft
  • 3 Eier (Gewichtsklasse 3)
  • 1 Schote(n) Vanille
  • 1 Stk. Orange (unbehandelt, Schale davon)
  • 500 g Topfen (mager)
  • 100 ml Schlagobers
  • 20 g Maisstärke (für die Form)
  • 10 g Butter
  • 20 g Zucker
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Topfen das Osterbrot in 6-7 Scheiben schneiden. Die Scheiben vierteln und in zwei Bratpfannen oder evtl. der Reihe nach von beiden Seiten mit je der Hälfte der Butter anbraten.
  2. Zum Schluss 40 g Zucker auf beide Bratpfannen gleichmäßig verteilen, und bei geringer Temperatur etwa 1 Minute weiterbraten, bis der Zucker karamelisiert ist.
  3. Zum Auskühlen in eine ausreichend große Schüssel legen und mit dem Mandellikör beträufeln. 400 g Erdbeeren waschen, halbieren und mit dem Orangensaft beträufeln. Eier trennen.
  4. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herausschaben. Eidotter und weitere 40 g Zucker cremig rühren. Mit dem Vanillemark und der Orangenschale würzen.
  5. Den Topfen in einem Geschirrtuch leicht auspressen oder evtl. in einem Sieb abtropfen lassen und unter die Eigelbmasse heben. Das Eiklar mit dem übrigen Zucker steif aufschlagen.
  6. Das Schlagobers ebenfalls steif aufschlagen. Schnee, Schlagobers und Maisstärke vorsichtig unter die Topfenmasse heben. Eine flache Gratinform (ca. 2 Liter Inhalt) mit der Butter ausstreichen und mit dem Zucker überstreuen.
  7. Etwa 3/4 der Brotscheiben in die Form legen, die übrigen Brotscheiben grob würfelig schneiden. Die Erdbeeren auf dem Brot gleichmäßig verteilen.
  8. Die Zwischenräume mit dem gewürfelten Brot befüllen. Die Topfenmasse auf den Erdbeeren gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten bei 170 Grad 30-35 Minuten backen.
  9. Den Auflauf aus dem Backrohr nehmen. Mit den übrigen Erdbeeren dekorieren, mit etwas Staubzucker bestäuben und den Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Topfen servieren.

Tipp

Der Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Topfen eignet sich hervorragend zum Verwerten von übriggebliebenem Osterbrot. Statt Erdbeeren können auch andere beliebige Obstsorten nach Wahl und Verfügbarkeit verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 926
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Topfen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Topfen

  1. evagall
    evagall kommentierte am 29.05.2019 um 14:10 Uhr

    Bitte was ist hier genau mit Osterbrot gemeint? Einfach ein Germstriezel?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Topfen