Ölkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Stk Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 100 g Öl (Wichtig - Gramm nicht Deziliter!)
  • 100 g Wasser (Gramm, nicht Deziliter!)

Für den Ölkuchen Eier, Zucker und Vanillezucker zu einer schaumigen Masse verrühren. Mehl und Backpulver dazu geben und zu einer sämigen Masse verrühren. Öl und Wasser beimengen, glatt rühren und in die gefettete Backform geben.

Bei 180 Grad auf mittlerer Schiene im Ofen backen.

Tipp

Der Ölkuchen lässt sich mit verschiedenen Aromen und Zutaten veredeln. Wer möchte, glasiert ihn. Ein einfaches Rezept, dass man auch mit Kindern machen kann.

Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare7

Ölkuchen

  1. mgriegler
    mgriegler kommentierte am 17.06.2017 um 14:19 Uhr

    Und wie wärs damit:Den Teig auf einem Blech auftragen und mit Obst belegen - Zwetschken, Kirschen, Marillen usw.Wunderbarer Obstkuchen, schön saftig! Und das Obst sinkt schön ein und trocknet auch nicht aus!

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 16.10.2015 um 11:13 Uhr

    Ist ein prima Rezept zum experementieren! Wer's versuchen will: z.B. statt Wasser Rotwein verwenden!

    Antworten
  3. arabrab
    arabrab kommentierte am 09.09.2015 um 07:59 Uhr

    mit ein paar Schokostreuseln, die man bemengt bekommt man den besten "Ameisenkuchen"!

    Antworten
  4. s´pockerl
    s´pockerl kommentierte am 30.05.2014 um 00:27 Uhr

    ich gebe noch Kakao zur Masse dann wirds ein Kakaokuchen schmeckt sehr lecker

    Antworten
  5. copycat
    copycat kommentierte am 30.03.2014 um 23:09 Uhr

    Hab den Kuchen ca. 20 Minuten gebacken. Er schmeckte vorzüglich!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche