Nudelsalat mit Erbsen

Zutaten

Portionen: 6

Für die Marinade:

  • 250 g Sauerrahm
  • 135 g Mayonnaise (1/2 Tube, Fettgehalt nach Wunsch)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Salat-Kräuter
  • 1 Schuss Essig

Für den Salat:

  • 2 Handvoll Erbsen
  • 2 Handvoll Kartotten
  • 2 Handvoll Essiggurken
  • 2 Handvoll Extrawurst (oder Leberkäse/Neuburger)
  • 2 Handvoll Mais (oder gekochte Erdäpfel)
  • 150 g Nudeln (klein, z.B. Hörnchen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst die Zutaten für die Marinade verrühren.
  2. Erbsen kochen danach kalt abschrecken.
  3. Karotten in Würfel schneiden, kochen und kalt abschrecken.
  4. Wurst und Essiggurken würfelig schneiden.
  5. Nudeln bissfest kochen, kalt abschrecken und mit dem Mais beifügen.
  6. Mit Tomaten oder hartgekochten Eiern verzieren.

Tipp

Am Besten schmeckt der Nudelsalat, wenn er noch ein wenig ziehen kann.

  • Anzahl Zugriffe: 15533
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Was kommt bei Ihrem Nudelsalat wirklich IMMER hinein?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nudelsalat mit Erbsen

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Nudelsalat mit Erbsen

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 29.01.2016 um 09:10 Uhr

    mit weniger Mayonnaise schmeckt der Salat auch sehr gut.

    Antworten
  2. Rene11
    Rene11 kommentierte am 04.01.2016 um 14:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. nunis
    nunis kommentierte am 22.11.2015 um 18:32 Uhr

    gut

    Antworten
  4. nunis
    nunis kommentierte am 22.11.2015 um 18:31 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Tennismaedel
    Tennismaedel kommentierte am 25.07.2015 um 09:31 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nudelsalat mit Erbsen