Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gebackene Backrohr-Champignons

Zutaten

Portionen: 2

  • 250 g Champignons
  • 1 Ei
  • Milch
  • ca. 50 g Semmelbrösel
  • ca. 50 g Mehl
  • Olivenöl
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gebackenen Backrohr-Champignons den Backofen auf 220°C/ Heißluft vorheizen.
  2. Champignons putzen. Zum Panieren einen Suppenteller Mehl, einen Suppenteller mit Ei und eine Schuss Milch und einen Suppenteller mit Semmelbröseln nebeneinander stellen. Die Eier und die Milch mit einer Gabel gut verquirlen und die Semmelbröseln etwas salzen.
  3. Die Champignons im Mehl wälzen, durch die Ei-Masse ziehen und anschließend in den Semmelbrösel wälzen. Die Panier gut festdrücken. Die Champignons vorsichtig mit Olivenöl bestreichen und in eine Auflaufform schichten. Die Champignons sollten nicht übereinander liegen. Im Backofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Nach je 10 min vorsichtig wenden.
  4. Die gebackene Backrohr-Champignons servieren.

Tipp

Die gebackenen Backrohr-Champignons sind eine fettärmere Alternative zu frittierten Champignons. Dazu passen sehr gur Sauce Tartar und Zitronensaft.

  • Anzahl Zugriffe: 42490
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Gebackene Backrohr-Champignons

    • Evita1992
      Evita1992 kommentierte am 20.05.2014 um 10:04 Uhr

      Sie werden knusprig. Du musst sie wirklich von allen Seiten leicht mit Öl bestreichen und sie so lange im Backofen lassen bis sie schön braun sind. Das kann auch etwas länger als 30 Minuten dauern. Man merkt natürlich etwas am Geschmack, dass sie nicht in Öl rausgebrachten sind. Sie schmecken einfach stärker nach Chamingnons. :)

      Antworten
  1. Bachl
    Bachl kommentierte am 17.10.2018 um 11:23 Uhr

    Ist eine super Alternative, wenn man sie nicht so fett mag. Habe auch schon einigemale Wienerschnitzel auf diese Art im Backofen gemacht. Das hat auch den Vorteil, dass nicht die ganze Küche nach heißem Fett riecht und ist für kleinere Mengen besonders gut geeignet. Gut mit Öl einpinseln!

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 22.02.2016 um 11:55 Uhr

    WENIGER FETT ! TOLLE IDEE : WERDE ES PROBIEREN ICH GLAUBE MIT WENIGER ÖL IM GESCHMACK IST NUR GEWOHNHEIT ! DANKE

    Antworten
  3. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 19.12.2015 um 09:33 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 13.11.2015 um 16:21 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Backrohr-Champignons