Nockerlteig

Anzahl Zugriffe: 513.284

Zutaten

Portionen: 4

  •   300 g Mehl
  •   1 TL Salz
  •   1 EL Öl
  •   3 Eier
  •   Wasser

Zubereitung

  1. Mehl mit Salz vermischen, Öl und Eier dazugeben und verrühren. Jetzt so viel Wasser zugeben, dass ein fester, zäher Teig entsteht.
  2. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
  3. Den Teig durch einen Nockerlhobel in das Wasser hobeln und kurz aufkochen lassen.
  4. Abgießen und den Nockerlteig mit kaltem Wasser abschrecken.

Tipp

Die Nockerln können zu Saucen gereicht oder zu Eier- und Käsenockerl weiterverarbeitet werden.

Was mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nockerlteig

Ähnliche Rezepte

14 Kommentare „Nockerlteig“

  1. Gast — 15.7.2018 um 06:57 Uhr

    mit diesem teig heißen die nockerl bei uns wasserspatzen. echte nockerl werden bei uns mit milch statt mit wasser gemacht.

  2. Wuppie
    Wuppie — 29.1.2017 um 13:40 Uhr

    beim Rezept sollte die Mehlqualität angegeben werden- griffig-glatt-etc

    • heliman
      heliman — 17.10.2017 um 09:16 Uhr

      griffiges Mehl

  3. Santana&Shaw
    Santana&Shaw — 7.12.2016 um 18:49 Uhr

    Ist wunderbar gelungen

  4. Karl-Ernst
    Karl-Ernst — 29.11.2016 um 22:42 Uhr

    War einfach und Gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Nockerlteig