Melanzani-Tomaten-Curry

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Stk. Melanzani
  • Salz
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 EL Ingwerpaste (oder 3 cm frischen Ingwer)
  • 2 Stk. Fleisch-Tomaten
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Currypulver
  • 250 g Naturjoghurt (geht auch mit fettreduziertem Joghurt)
  • Petersilie (frische)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Melanzani-Tomaten-Curry die Melanzani waschen, vom Strunk befreien und in ca. 2 cm große Würfel schneiden, mit Salz bestreuen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken, die Tomaten waschen, vom Strunk befreien und in Stücke schneiden, Petersilie waschen, Blätter abzupfen und fein hacken.
  3. Die Butter im Wok erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Ingwerpaste und Currypulver kurz darin anbraten. Die Melanzanistücke ausdrücken, etwas trocken tupfen und in den Wok geben - unter Rühren ca. 5 Minuten mitbraten.
  4. Das Naturjoghurt und die Tomaten hinzufügen, untermischen und mit Deckel circa 10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Ab und zu umrühren.
  5. Zuletzt die gehackte Petersilie unterrühren und nochmal mit Salz abschmecken.

Tipp

Zum Melanzani-Tomaten-Curry passt ein Klecks Joghurt verrührt mit Minze und Fladenbrot.

  • Anzahl Zugriffe: 5449
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Melanzani-Tomaten-Curry

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Melanzani-Tomaten-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Melanzani-Tomaten-Curry