Veganer Kürbis-Curry-Eintopf mit Mango

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Tabasco

Für den veganen Kürbis-Curry-Eintopf mit Mango zunächst für den Eintopf die Bohnen putzen, in 4 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 2 Minuten kochen,  dann abgießen und sofort mit kaltem Wasser abschrecken.

Cashewkerne grob hacken.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein hacken.

Kürbis schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Das Fruchtfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in 1/2 cm große Würfel schneiden.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin anrösten. Currypulver und Cashewkerne zugeben und kurz rösten.

Kürbis hinzufügen und mit Kokosmilch und 300 ml Wasser ablöschen. 10 Minuten zugedeckt bei wenig Hitze kochen lassen. Dann Mangos dazugeben und nochmals 10 Minuten zugedeckt kochen lassen

Bohnen hinzufügen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und TABASCO® Pepper Sauce abschmecken. Korianderblättchen von den Stielen zupfen und über den veganen Kürbis-Curry-Eintopf mit Mango streuen.

Tipp

Veganer Kürbis-Curry-Eintopf mit Mango kann auch mit Reis serviert werden.

Rezept in Kooperation mit HLTW Bergheidengasse 1130 Wien

TABASCO®, the Diamond and Bottle Logos are trademarks of McIlhenny Co.

Was denken Sie über das Rezept?
7 9 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Veganer Kürbis-Curry-Eintopf mit Mango

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 05.01.2017 um 12:13 Uhr

    Ein paar Cocktailtomaten müssen da für mich noch mit rein!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche