Maultaschen

Zutaten

Für den Nudelteig:

Für die Ricotta-Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Nudelteig Weizengrieß, Mehl, Eier, Olivenöl und etwas Salz zu einem festen, glatten Teig zusammenkneten, in Folie gewickelt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Für die Ricotta-Füllung leicht gedünstete Zwiebelwürfel mit allen restlichen Zutaten vermengen, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss nachwürzen.
  3. Den Teig mit Mehl in nicht zu schmale, ungefähr 10 cm breite Bahnen auswalken. Die Füllung mit einem Spritzbeutel (glatte Tülle) zu einer länglichen Bahn auf dem Teig aufspritzen. Teigrand mit Ei bepinseln, die Nudelbahn in Längsrichtung zusammenrollen.
  4. Mit einem Kochlöffelstiel im Abstand von ca. 3 cm Maultaschen abdrücken. Durchschneiden und die Enden glatt drücken.
  5. Die Maultaschen in leicht siedendem Salzwasser 4 bis 5 Minuten al dente kochen.
  6. Anschließend mit einem Siebschöpfer herausnehmen, anrichten und die Maultaschen servieren.

Tipp

Die Maultaschen können auch mit Faschiertem, etc. gefüllt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2375
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Womit füllen Sie Ihre Nudeln?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Maultaschen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Maultaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Maultaschen