Marzipanglocken

Zutaten

Portionen: 1

Für die Füllung:

  • 125 g Nuss-Nougat
  • 1 Becher Schokoglasur
  • Goldstaub

Für den Teig:

  • 200 g Rohmarzipan
  • 125 g Staubzucker
  • 50 g Butter
  • 2 Eiklar
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 275 g Mehl
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marzipanglocken das Marzipan fein zerbröseln und mit Butter, Staubzucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben, gut verrühren. Jetzt das Eiklar unterrühren und zum Schluss das Mehl darunter kneten.
  2. Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl rasten lassen. Den Teig zwischen Klarsichtfolie dünn ausrollen, Glocken ausstechen und auf ein beschichtetes Blech legen.
  3. Im vorgeheizten Rohr bei 175 °C etwa 7-8 Minuten backen. Nougat schmelzen lassen und jeweils 2 Glocken damit zusammen setzen.
  4. Schokoglasur erwärmen und die Glocken damit auf einer Seite glasieren und mit Goldstaub bestäuben.

Tipp

Die Marzipanglocken kann man auch beliebig mit Krokant, Marzipan oder Streuseln bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 1863
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marzipanglocken

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marzipanglocken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marzipanglocken