Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Marillenröster

Zutaten

ZUTATEN FÜR CA. 2 GLÄSER MIT JE 500 G:

  • 1 kg Marillen (geviertelt und ohne Kerne)
  • 300 g Kristallzucker
  • 0,50 Vanilleschote
  • 0,50 Zitrone (Saft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einem Topf alle Zutaten miteinander ca. 5-8 Minuten köcheln lassen. Vanilleschote entfernen, Einmachgläser sorgfältig heiß ausspülen und Marillen sofort einfüllen. Gläser gut verschließen. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann gut gekühlt - bis zu 10 Tagen - lagern.

Tipp

Dieser Marillenröster ist eine erfrischende, vielfach verwendbare Zutat, die nicht nur zu kalten Desserts und Cremen ganz hervorragend passt, sondern auch Gerichte aus der warmen süßen Küche, etwa Knödel oder Topfennudeln, vorzüglich ergänzt.

  • Anzahl Zugriffe: 20520
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Marillenröster

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 27.01.2018 um 21:55 Uhr

    Ein gutes Rezept, geht auch aus Mirabellen.

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 07.07.2017 um 20:33 Uhr

    ALS RÖSTER WIRD DAS NICHT PÜRRIERT.?DANN IST ES FEINER??

    Antworten
  3. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 07.07.2017 um 07:54 Uhr

    Ein Hauch Zimt schmeckt sicher sehr gut darin.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillenröster