Marillenröster

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 kg Wachauer Marillen (entkernt, halbiert)
  • 1/8 l Wasser
  • 20 dag Kristallzucker (Menge je nach Geschmack und Reifegrad der Früchte)
  • 1 Stück Zimtrinde
  • einige Gewürznelken (je nach Geschmack)

Wasser mit Zucker, Zimt und Nelken aufkochen, Marillen einlegen und langsam weichdünsten, vorsichtig rühren. Wenn die Marillen fast zerfallen sind, ist der Röster fertig. Vor dem Servieren Zimtrinde und Nelken entfernen. Der Röster ist eine österreichische Spezialität zwischen Kompott und Mus, und wird zu eher trockenen, süßen Speisen gereicht. In Gläser abgefüllt und sterilisiert, hält er sich einige Zeit. In diesem Fall die Marillen nicht allzu weich kochen, die Beigabe einiger Mandeln ist zu empfehlen.

Was denken Sie über das Rezept?
6 3 0

Kommentare3

Marillenröster

  1. silpetlin
    silpetlin kommentierte am 31.01.2017 um 18:15 Uhr

    Super schnell, super lecker! Ich koche es in Mengen und dann mache es in Gläser ein, vakuumiert!

    Antworten
  2. silpetlin
    silpetlin kommentierte am 26.07.2015 um 21:30 Uhr

    Super gelungen!

    Antworten
  3. Franzp
    Franzp kommentierte am 16.06.2015 um 06:23 Uhr

    gespeichert, wird nachgemacht

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche