Marillenkompott

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Marillen waschen, trocknen, halbieren und entkernen. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen und den Saft mit dem Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten kochen lassen.
  2. Die Marillen in das Zuckerwasser einlegen und weich köcheln lassen. Das Zuckerwassser dann ohne die Marillen weiter auf ca. die Hälfte einreduzieren und danach erkalten lassen.
  3. Vor dem Servieren die Marillen in eine Dessertschüssel geben und den Kompottsaft darüber leeren.

Tipp

Wenn Sie ein gehaltvolles Marillenkompott wünschen, nehmen Sie statt 500 ml Wasser nur 250 ml und ersetzen Sie die zweite Hälfte durch einen süßen Wein.

  • Anzahl Zugriffe: 87308
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welches Kompott bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillenkompott

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Marillenkompott

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 26.07.2018 um 22:27 Uhr

    Ich koche noch zwei oder drei Nelken mit.

    Antworten
  2. mawe8
    mawe8 kommentierte am 16.01.2018 um 20:13 Uhr

    Geht auch mit der halben Zuckermenge, wenn man es bald ißt und nicht lange konservieren will!

    Antworten
  3. Sommer11
    Sommer11 kommentierte am 31.07.2017 um 18:09 Uhr

    Zucker ersetze ich gegen Gelierzucker. Wird dann nicht so dünnflüssig und ist gut zu Kaiserschmarren o.ä.

    Antworten
  4. giuliana
    giuliana kommentierte am 31.03.2016 um 19:05 Uhr

    viel zu suess

    Antworten
  5. nunis
    nunis kommentierte am 07.12.2015 um 19:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Liz
    Liz kommentierte am 02.11.2015 um 14:23 Uhr

    Herrlich

    Antworten
  7. rickerl
    rickerl kommentierte am 16.10.2015 um 13:24 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  8. hantsh
    hantsh kommentierte am 23.07.2015 um 18:52 Uhr

    toll

    Antworten
  9. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 30.06.2015 um 20:17 Uhr

    war mein erstes Kompott und der Saft war mega süß. Keiner hat ihn wirklich wollen, daher habe ich ihn dann mit Mineralwasser aufgespritzt. War super lecker.

    Antworten
  10. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 13.06.2015 um 16:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  11. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 28.07.2014 um 05:30 Uhr

    herrlich

    Antworten
  12. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 26.07.2014 um 05:45 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  13. minikatze
    minikatze kommentierte am 10.07.2014 um 06:39 Uhr

    Super lecker!

    Antworten
  14. anni0705
    anni0705 kommentierte am 08.07.2014 um 13:48 Uhr

    lecker

    Antworten
  15. biofritzi
    biofritzi kommentierte am 07.07.2014 um 10:57 Uhr

    Habe etwas abgewandelt, halb Birkenzucker, halb Einkochzucker 2:1, etwas Zimt, 1/4 l Roséwein, alles zusammen ca. 1/4 h köcheln lassen ohne abzuseihen. Einsiedgläser gespült mit Cointreau. Der Rest, der nicht mehr in die Gläser ging, wird heute noch verdrückt! Wer´ma schaun.

    Antworten
  16. Lady Death
    Lady Death kommentierte am 12.05.2014 um 09:57 Uhr

    immer lecker^^

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillenkompott