Marillenknödel mit Kartoffelteig

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln dämpfen, schälen und passieren.
  2. Mit Butter, Salz und Eiern gut vermengen, mit Mehl und Grieß zu einer festen Masse verarbeiten.
  3. Die Marillen entsteinen und mit jeweils einem Stück Würfelzucker füllen, mit dem Kartoffelteig ummanteln und Knödel formen.
  4. Die Knödel vorsichtig und langsam in einem Topf mit Salzwasser 10 Minuten garen.
  5. Anschließend die Knödel sehr vorsichtig in einet Bratpfanne mit heißer, flüssiger Butter, mit Semmelbrösel und mit Zucker legen und darin wälzen.
  6. Auf dem Teller mit Staubzucker garnieren.

Tipp

Kartoffelknödel können Sie ebenfalls mit Fleisch oder Gemüse befüllen.

  • Anzahl Zugriffe: 1083
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillenknödel mit Kartoffelteig

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Marillenknödel mit Kartoffelteig

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 05.02.2015 um 14:19 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillenknödel mit Kartoffelteig