Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Lungenbraten mit Karotten und Frühlingszwiebel

Zubereitung

  1. Lungenbraten in mundgerechte Stücke schneiden. Karotten und Frühlingszwiebel waschen und in Scheiben schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, den Lungenbraten mit je einer Prise Salz und Pfeffer darin anbraten. Karotten dazu geben und 10-12 Minuten goldbraun anbraten, dabei ab und zu umrühren.
  3. Mit etwas Wasser ablöschen. Anschließend Frühlingszwiebel, Erbsen, Teriyakisauce und Honig dazugeben, gut unterrühren und die Mischung ca. 3 Minuten garen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß genießen.

  • Anzahl Zugriffe: 4795
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lungenbraten mit Karotten und Frühlingszwiebel

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Lungenbraten mit Karotten und Frühlingszwiebel

  1. Hia83
    Hia83 kommentierte am 09.01.2019 um 18:55 Uhr

    Entschuldigung - ich hab in der Zutatenliste die Erbsen vergessen ?

    Antworten
    • ichkoche.at / Maria L.
      ichkoche.at / Maria L. kommentierte am 10.01.2019 um 09:28 Uhr

      Liebe Hia83, vielen Dank für die Info - wir haben uns bereits per Mail mit Ihnen in Verbindung gesetzt! Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen