Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gespickter Lungenbraten in Rahmsauce

Zutaten

  • 750 g Rindslungenbraten
  • 150 g Spickspeck (im Ganzen, ungeräucherter Speck)
  • 1 Bund Wurzelwerk (Karotte, gelbe Rübe etc.)
  • 1 Stk. Zwiebel (klein)
  • 1 EL Mehl (glatt)
  • 1 Stk. Lorbeerblatt
  • 150 ml Sauerrahm (oder Crême fraîche)
  • Pfefferkörner (nach Belieben)
  • Wacholderbeeren (nach Belieben)
  • Thymian (nach Belieben)
  • Ingwer (gerieben, nach Belieben)
  • Salz (nach Belieben)
  • Pfeffer (nach Belieben)
  • Zitronensaft (nach Belieben)
  • Öl (zum Anbraten)
  • Rindsuppe (zum Aufgießen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den gespickten Lungenbraten den Speck zunächst kurz tiefkühlen, damit er sich leichter schneiden lässt. Dann zuerst in regelmäßige Scheiben schneiden und diese wiederum in gleich große, etwa 3 mm starke Streifen schneiden. Den Rindslungenbraten längs der Faser mit Hilfe einer Spicknadel spicken (oder mit einem langen, spitzen Messer Löcher stechen und die Speckstreifen in die Löcher stecken). Fleisch rundum gut mit Salz und Pfeffer einreiben.
  2. Wurzelwerk und Zwiebel grob schneiden und in einer (feuerfesten) Bratenpfanne in Öl kurz anbraten. Rindslungenbraten zugeben und bei kräftiger Hitze kurz rundum anbraten. Lorbeerblatt, Pfefferkörner sowie restliche Gewürze in die Bratenpfanne geben, ins gut vorgeheizte Backrohr schieben und bei 180–200°C je nach gewünschter Garungsstufe ca. 30 Minuten braten. Währenddessen etwas Rindsuppe zugießen und das Fleisch wiederholt mit Bratensaft übergießen. Fleisch herausheben, in Alufolie hüllen und warm noch mindestens 15 Minuten rasten lassen.
  3. Inzwischen nach Geschmack Fett aus der Pfanne abgießen (oder in der Pfanne lassen), den Bratenrückstand mit Mehl bestreuen und kräftig durchrösten. Mit etwas Suppe aufgießen und alles gut durchkochen. Sauce passieren, Rahm oder Crème fraîche einrühren und nochmals aufkochen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken. Rindslungenbraten tranchieren und mit der Sauce auftragen.
  4. Zum Gespickter Lungenbraten in Rahmsauce passen Semmelknödel, Schupfnudeln oder Teigwaren sowie gekochtes feines Gemüse (Erbsen, Erbsenschoten, Karotten etc.) dazu.

Tipp

Der gespickte Rindslungenbraten kann auch bei kleiner Hitze zugedeckt in der Pfanne gegart werden.

 

  • Anzahl Zugriffe: 82557
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare37

Gespickter Lungenbraten in Rahmsauce

  1. Annemarie Gerstner
    Annemarie Gerstner kommentierte am 10.09.2017 um 12:17 Uhr

    sehr gut hatt allen gemundet

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 23.11.2015 um 12:15 Uhr

    mein Lieblingsschmaus...

    Antworten
  3. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 13.11.2015 um 17:21 Uhr

    gut

    Antworten
  4. mai83
    mai83 kommentierte am 23.10.2015 um 20:14 Uhr

    tolles Festessen

    Antworten
  5. romeo59
    romeo59 kommentierte am 22.09.2015 um 19:56 Uhr

    Sieht sehr lecker aus

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gespickter Lungenbraten in Rahmsauce