Linzer Kipferl

Zutaten

Portionen: 60

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Linzer Kipferl Rama, Staub- und Vanillezucker, Salz, Dotter und Ei sehr sehr schaumig rühren. Mehl und Puddingpulver vermischen und mit abgeriebener Zitronenschale rasch unter die Masse rühren.
  2. Auf ein befettetes Blech Kipferl spritzen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 12 Minuten backen. Kurz am Blech überkühlen lassen und mit Marmelade zusammenkleben.
  3. Am Schluss die Spitzen in Schokolade tränken.

Tipp

Statt Linzer Kipferl kann man Stangerl spritzen und dann die Enden in Schokoladeglasur tauchen.

  • Anzahl Zugriffe: 5295
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linzer Kipferl

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Linzer Kipferl

  1. Gudrun Baltrusch
    Gudrun Baltrusch kommentierte am 26.12.2018 um 22:20 Uhr

    Wenn schon Kekse aus dem eigenen Backrohr, dann doch mit Butter. Die Butter muss weich sein, das ist das ganze Geheimnis, den Teig also bitte nicht kühlen.

    Antworten
  2. jsbdaniel
    jsbdaniel kommentierte am 26.11.2017 um 09:09 Uhr

    Ribieselmarmelade ist auch ganz toll dafür !

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 15.01.2017 um 19:39 Uhr

    Würde auf alle Fälle lieber Butter nehmen.

    Antworten
    • simonelicious129
      simonelicious129 kommentierte am 15.01.2017 um 20:04 Uhr

      Nein, lassen sich nur mit Rama wirklich schön spritzen. Nehme sonst auch immer Butter, aber hier nicht.

      Antworten
    • Huma
      Huma kommentierte am 27.12.2017 um 08:13 Uhr

      Danke für den Hinweis. Werde ich beim nächsten Mal auch mit Rama probieren, obwohl ich nicht so der Margarinefan bin.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linzer Kipferl