Linzer Kekse

Zutaten

Portionen: 60

  • 280 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 140 g Zucker
  • 140 g Nüsse (gerieben)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • Marmelade (zum Füllen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Linzer Kekse aus den angeführten Zutaten einen Mürbteig bereiten und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Herausnehmen, ausrollen und gewünschte Motive ausstechen. Die Hälfte davon mit einem Loch versehen.
  3. Bei 180°C ca. 12 Minuten backen. Auf die Bräune achten, dass sie nicht zu dunkel werden. Aus dem Rohr nehmen und abkühlen lassen.
  4. Je ein ganzes Keks mit Marmelade bestreichen und eines mit Loch daraufsetzten. Etwas antrocknen lassen und in eine Keksdose füllen.

Tipp

Wenn gewünscht die Linzer Kekse noch mit Staubzucker bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 6586
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Linzer Kekse

  1. mairimko
    mairimko kommentierte am 07.10.2015 um 12:25 Uhr

    lecker!

    Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 18.03.2015 um 01:13 Uhr

    für Ostern einfach die Hasenförmchen nehmen!

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 03.12.2014 um 18:32 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linzer Kekse